Brandschutznachweise vom Sachverständigen in ganz Deutschland.

Ein Brandschutznachweis wird zu den bautechnischen Nachweisen im Baugenehmigungsverfahren gezählt. Er dokumentiert, wie bauliche, anlagentechnische und organisatorische Maßnahmen des Brandschutzes in der baulichen Anlage sichergestellt werden und ist Grundlage für die Bauausführung. Der Brandschutznachweis ist die Grundlage für die Prüfung des Brandschutzes im Genehmigungsverfahren, bei behördlichen Kontrollen sowie bei der Prüfung von sicherheitstechnischen Einrichtungen. Der Brandschutznachweis gilt auch dann als Bauvorlage, wenn er der Bauaufsichtsbehörde nicht vorzulegen ist.

Wer erstellt den Brandschutznachweis?

Der Brandschutznachweis wird durch den für das Bauvorhaben bauvorlagenberechtigten Entwurfsverfasser erstellt. der Entwurfsverfasser oder der Bauherr können sich auch eines geeigneten Fachplaners bedienen, der für seinen Teil verantwortlich ist, sofern er ebenfalls für das Bauvorhaben als Entwurfsverfasser zugelassen ist oder ein Prüfsachverständiger für Brandschutz ist. Die Verantwortung für das ordnungsgemäße Ineinandergreifen aller Fachplanungen obliegt dem Entwurfsverfasser.

Der Brandschutznachweis muss das gesamte Bauvorhaben berücksichtigen. Bei wesentlicher Änderung bestehender baulicher Anlagen sind auch die Teile zu berücksichtigen, die mit der Änderung in konstruktivem Zusammenhang stehen.

Wann muss ein Brandschutznachweis vorgelegt werden?

Grundsätzlich ist bei jedem Bauvorhaben ein eigener Nachweis zum vorbeugenden Brandschutz zu erstellen. Dieser Nachweis wird bei Gebäuden der Gebäudeklasse 5, bei Sonderbauten und bei Mittel- und Großgaragen geprüft.

Die Prüfpflicht bei Gebäuden der Gebäudeklasse 5, sowie bei Mittel- und Großgaragen gilt auch für Vorhaben im Genehmigungsfreistellungsverfahren und im Vereinfachten Genehmigungsverfahren.??Soll die jeweilige Baurechtsbehörde den Brandschutznachweis prüfen ist der Brandschutznachweis zwingend mit den Bauantragsunterlagen einzureichen.

Oft erstellen verschiedene Personen die Eingabepläne und die Pläne für den Brandschutznachweis. Daher muss die Architektin oder der Architekt darauf achten, dass alle Unterlagen übereinstimmen und vor allem keine widersprüchlichen Aussagen darin getroffen werden.

Sollten Sie einen Brandschutznachweis benötigen wir sind Deutschlandweit für Sie im Einsatz. Rufen Sie uns unter 09278-774500 an oder nutzen Sie unser Anfrageformular. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Professionelle Brandschutzkonzepte
Kompetente Brandschutzkonzepte
Effiziente Brandschutzkonzepte
Transparente Preise für Brandschutzkonzepte

Wer kann Brandschutznachweise in Deutschland erstellen?

Ein Brandschutznachweis wird zu den bautechnischen Nachweisen im Baugenehmigungsverfahren gezählt. Er dokumentiert, wie bauliche, anlagentechnische und organisatorische Maßnahmen des Brandschutzes in der baulichen Anlage sichergestellt werden und ist Grundlage für die Bauausführung. Der Brandschutznachweis ist die Grundlage für die Prüfung des Brandschutzes im Genehmigungsverfahren, bei behördlichen Kontrollen sowie bei der Prüfung von sicherheitstechnischen Einrichtungen. Der Brandschutznachweis gilt auch dann als Bauvorlage, wenn er der Bauaufsichtsbehörde nicht vorzulegen ist.

Wer erstellt den Brandschutznachweis?

Der Brandschutznachweis wird durch den für das Bauvorhaben bauvorlagenberechtigten Entwurfsverfasser erstellt. der Entwurfsverfasser oder der Bauherr können sich auch eines geeigneten Fachplaners bedienen, der für seinen Teil verantwortlich ist, sofern er ebenfalls für das Bauvorhaben als Entwurfsverfasser zugelassen ist oder ein Prüfsachverständiger für Brandschutz ist. Die Verantwortung für das ordnungsgemäße Ineinandergreifen aller Fachplanungen obliegt dem Entwurfsverfasser.

Der Brandschutznachweis muss das gesamte Bauvorhaben berücksichtigen. Bei wesentlicher Änderung bestehender baulicher Anlagen sind auch die Teile zu berücksichtigen, die mit der Änderung in konstruktivem Zusammenhang stehen.

Wann muss ein Brandschutznachweis vorgelegt werden?

Grundsätzlich ist bei jedem Bauvorhaben ein eigener Nachweis zum vorbeugenden Brandschutz zu erstellen. Dieser Nachweis wird bei Gebäuden der Gebäudeklasse 5, bei Sonderbauten und bei Mittel- und Großgaragen geprüft.

Die Prüfpflicht bei Gebäuden der Gebäudeklasse 5, sowie bei Mittel- und Großgaragen gilt auch für Vorhaben im Genehmigungsfreistellungsverfahren und im Vereinfachten Genehmigungsverfahren.??Soll die jeweilige Baurechtsbehörde den Brandschutznachweis prüfen ist der Brandschutznachweis zwingend mit den Bauantragsunterlagen einzureichen.

Oft erstellen verschiedene Personen die Eingabepläne und die Pläne für den Brandschutznachweis. Daher muss die Architektin oder der Architekt darauf achten, dass alle Unterlagen übereinstimmen und vor allem keine widersprüchlichen Aussagen darin getroffen werden.

Sollten Sie einen Brandschutznachweis benötigen wir sind Deutschlandweit für Sie im Einsatz. Rufen Sie uns unter 09278-774500 an oder nutzen Sie unser Anfrageformular. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Mit Brandschutznachweisen in ganz Deutschland an Ihrer Seite

Fürth Nürnberg Erlangen Bayreuth Pegnitz Bamberg München Augsburg Regensburg Ingolstadt Würzburg Landshut Aschaffenburg Kempten Rosenheim Neu-Ulm Schweinfurt Passau Freising Straubing Dachau Hof Memmingen Kaufbeuren Weiden i. d. Opf Weidenberg Amberg Coburg Ansbach Schwabach Germering Neumarkt Erding Fürstenfeldbruck Deggendorf Forchheim Friedberg Neuburg Landsberg Tegernsee Berlin Unterschleißheim Moabit Gesundbrunnen Kreuzberg Tiergarten Friedrichshain Wedding Hansaviertel Gatow Wilmersdorf Dahlem Halensee Alt-Treptow Konradshöhe Wartenberg Siemensstadt Waidmannslust Müggelheim Wittenau Niederschönhausen Falkenberg Nikolassee Johannisthal Charlottenburg Fennpfuhl Hellersdorf Westend Lichtenrade Wannsee Kaulsdorf Tempelhof Friedrichsfelde Prenzlauer Berg Zehlendorf Hakenfelde Heiligensee Steglitz Tegel Marienfelde Blankenburg Wilhelmstadt Friedrichshagen Blankenfelde Friedenau Gropiusstadt Marzahn Frohnau Reinickendorf Mitte Neukölln Treptow-Köpenick Spandau Lichtenberg Pankow Schwandorf Königsbrunn Olching Garmisch-Partenkirchen Lauf an der Pegnitz Kulmbach Pfaffenhofen an der Ilm Lindau Roth Zirndorf Unterhaching Geretsried Herzogenaurach Starnberg Waldkraiburg Vaterstetten Weilheim in Oberbayern Senden Gersthofen Bad Kissingen Neusäß Sonthofen Ottobrunn Puchheim Aichach Traunreut Kitzingen Haar Gauting Lichtenfels Günzburg Staffelstein Erfurt Jena Gera Weimar Gotha Eisenach Nordhausen Suhl Mühlhausen Altenburg Ilmenau Saalfeld Arnstadt Sonneberg Rudolstadt Apolda Sondershausen Meiningen Greiz Schmalkalden Sömmerda Bad Langensalza Zeulenroda-Triebes Heiligenstadt Bad Salzungen Eisenberg Waltershausen Pößneck Hildburghausen Schmölln Zella-Mehlis Meuselwitz Weida Bad Frankenhausen Schleiz Neustadt an der Orla Hermsdorf Friedrichroda Bad Berka Kahla Abenberg Altdorf Alzenau Amberg Arzberg Auerbach Bad Aibling Bad Berneck Langenzenn Stuttgart Karlsruhe Mannheim Freiburg Heidelberg Ulm Heilbronn Pforzheim Reutlingen Ludwigsburg Esslingen am Neckar Tübingen Villingen-Schwenningen Konstanz Aalen Sindelfingen Schwäbisch Gmünd Friedrichshafen Offenburg Göppingen Waiblingen Baden-Baden Ravensburg Lörrach Böblingen Rastatt Heidenheim an der Brenz Singen (Hohentwiel) Leonberg Fellbach Filderstadt Lahr/Schwarzwald Weinheim Albstadt Bruchsal Rottenburg am Neckar Bietigheim-Bissingen Nürtingen Kirchheim unter Teck Schorndorf Leinfelden-Echterdingen Ettlingen Schwäbisch Hall Ostfildern Backnang Sinsheim Kehl Tuttlingen Crailsheim Balingen Oldenburg Bremen Kornwestheim Rheinfelden Biberach Herrenberg Radolfzell Weil Gaggenau Bühl Bretten Vaihingen Winnenden Emmendingen Geislingen Wangen Leimen Weinstadt Ellwangen Wiesloch Neckarsulm Remseck Mühlacker Ehingen Achern Rottweil Horb Ditzingen Weingarten Bremerhaven

Architekt

  • Qualifikation
    Oft keine Fachqualifikation
  • Zertifizierung
    Kein zertifizierter Sachverständiger
  • Know-How
    Abhängig vom Tätigkeitsschwerpunkt
  • Tranzparenz
    Oft wechselnde Ansprechpartner
  • Qualifikation
    Sachverständige, Fachplaner und Fachbauleitung
  • Zertifizierung
    Zertifizierter Sachverständiger nach DIN EN ISO / IEC 17024
  • Know-How
    30 Jahre Erfahrung als Sachverständiger im Brandschutz
  • Tranzparenz
    Fester Ansprechpartner bereits vor Beginn der Bauphase
  • Effizienz
    Kostengünstige Erstellung Ihres Brandschutzkonzepts

Fachplaner

  • Qualifikation
    Kein Sachverständiger für Brandschutz
  • Zertifizierung
    Kein zertifizierter Sachverständiger
  • Know-How
    Abhängig von der Berufserfahrung
  • Tranzparenz
    Oft wechselnde Ansprechpartner