Brandschutzkonzepte Neukölln vom Sachverständigen in der Umgebung.

Seit zwei Generationen gehört die Erstellung von Brandschutzkonzepten in Neukölln zu unseren Tätigkeitschwerpunkten. Dabei reicht unsere Expertise von Brandschutznachweisen und -gutachten bis zur fachlichen Bauleitung Ihrer Umbau- oder Neubaumaßnahmen. Ab Beginn unseres Auftrages legen wir größten Wert auf den vorbeugenden Brandschutz.

Ob bei Einfamilienhäusern, Wohnanlagen / Mehrfamilienhäuser, Industriebauten oder Immobilien mit besonderer Nutzung (Schulen, Krankenhäuser, Hotels, Versammlungsstätten, Verkaufsstätten, Seniorenwohnheime / Altenheime, Garagen, Hochhäusern etc.) – Sie als Neuköllner Kunde profitieren stets von unserer Fachkompetenz und Erfahrung, die wir uns in unserer jahrzehntelangen Tätigkeit als bundesweit tätige Sachverständige im Bauwesen und Brandschutz erarbeitet haben. Wir garantieren Ihnen eine ganzheitliche Brandschutzplanung in Neukölln

Unsere weiteren Tätigkeitsfelder sind im Raum Neukölln: Bestandsanalysen, Brandschutzberatung, Brandschutzordnungen, Flucht- und Rettungswegpläne, Feuerwehrpläne, Feuerwehrlaufkarten und externer Brandschutzbeauftragter.

Professionelle Brandschutzkonzepte Neukölln
Kompetente Brandschutzkonzepte Neukölln
Effiziente Brandschutzkonzepte Neukölln
Transparente Brandschutzkonzepte Neukölln

Unsere weiteren Leistungen in Neukölln

Makrolage Neukölln

Neukölln ist der achte Verwaltungsbezirk und hat 328.045 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2015). Er wurde nach dem gleichnamigen Ortsteil benannt, der den nördlichen Teil des Bezirks ausmacht. Neukölln liegt im südlichen Bereich der Bundeshauptstadt zwischen den Bezirken Tempelhof-Schöneberg im Westen und Treptow-Köpenick im Osten sowie Friedrichshain-Kreuzberg im Norden. Im Süden grenzt Neukölln an das Land Brandenburg.

Unmittelbare Nachbarstädte: Berlin,

Wer darf in Neukölln Brandschutzkonzepte erstellen?

Neukölln liegt in Berlin. Wer in Neukölln und Umgebung Brandschutzkonzepte, Brandschutznachweise oder Feuerwehrpläne erstellen darf, regelt in Berlin die geltende Bauordnung. Hier ist § 67 BauO Bln einschlägig:

Der Brandschutznachweis ist zusätzlich zu den Bauvorlagen zu erstellen und besteht aus eigenständigen Unterlagen, deren Grundlage die Bauvorlagen gemäß § 9 Abs. 4 der Verordnung über Bauvorlagen, bautechnische Nachweise und das Verfahren im Einzelnen ( BauVerfVO) sind.
Der Entwurfsverfasser (§ 55 BauO Bln) hat dafür Sorge zu tragen, dass sich der Brandschutznachweis und die Bauvorlagen nicht widersprechen. Fachplaner (§ 55 Abs. 2 BauO Bln) sollen den Entwurfsverfasser informieren, wenn der Brandschutznachweis Änderungen der Bauvorlagen bedingt.
Der Brandschutznachweis ist anhand der Anforderungen des § 11 Abs. 1 BauVerfVO zu erstellen; bei Sonderbauten gelten zusätzlich die Anforderungen nach § 11 Abs. 2 BauVerfVO.
Sollen von den materiellen Brandschutzanforderungen der BauO Bln Abweichungen nach § 68 Abs.1 BauO Bln erteilt oder Erleichterungen im Sinne von § 52 Absatz 1 Satz 2 BauO Bln gewährt werden, sind die Gründe und ggf. die brandschutztechnischen Kompensationsmaßnahmen im Brandschutznachweis darzustellen.
Für Sonderbauten und Gebäude der Gebäudeklasse 5 sind in Neukölln von einem Amt oder einem Brandschutzprüfsachverständigen zu prüfen. Wir arbeiten in Neukölln mit unterschiedlichen Brandschutzprüfsachverständigen zusammen.
Für die Erstellung von Brandschutznachweisen der Gebäudeklasse 1 bis 3 ist eine Bauvorlageberechtigung notwendig.

Wir erfüllen die Voraussetzungen, um für alle Gebäudeklassen in Neukölln die Brandschutzkonzepte und Brandschutznachweise zu erstellen.

Karl Hügerich GmbH – Sachverständige für Brandschutz & Brandschutzkonzepte

Brandschutzkonzepte und Brandschutznachweise werden bei uns nur durch unsere Ingenieure und Sachverständigen durchgeführt. Diese sind nicht nur fachlich qualifiziert, sondern auch nach DIN EN ISO / IEC 17024 zertifizierte Sachverständige im Brandschutzwesen.

Überlassen Sie Ihre Sicherheit und die Sicherheit Ihrer Kunden und Mandanten nicht dem Zufall. Vertrauen Sie auf unsere Qualifikation und unseren Fachverstand. Wir werden Sie mit unserem Know How überzeugen.

Brandschutz-Konzepte & Brandschutznachweise Neukölln
Effiziente Konzepte aus einer Hand!

"Bauliche Anlagen sind so anzuordnen und zu errichten, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind."

Mit dieser Formulierung in den Landesbauordnungen schreibt der Gesetzgeber für JEDES Bauvorhaben den Nachweis über die Einhaltung der Brandschutzanforderungen zwingend vor.

Für einfache Bauvorhaben (wie Wohnhäuser, kleinere Industriebauten oder Pensionen) genügt in der Regel der sogenannte Brandschutznachweis. Diesen erstellen wir Ihnen gerne - nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.

Besondere Bauten erfordern regelmäßig ein vollständiges Brandschutzkozept. Es gilt: Je früher der Brandschutz in die baurelevanten Planungen mit einfließt, desto weniger Kosten und Verzögerungen entstehen in der Folge.

Nehmen Sie deshalb frühzeitig Kontakt mit unseren Brandschutzexperten auf - wir führen Ihr Brandschutzkonzept zu einem erfolgreichen Abschluss.

Dafür garantieren wir mit unserer Expertise.

Ihre Karl Hügerich GmbH

Architekt

  • Qualifikation
    Oft keine Fachqualifikation
  • Zertifizierung
    Kein zertifizierter Sachverständiger
  • Know-How
    Abhängig vom Tätigkeitsschwerpunkt
  • Tranzparenz
    Oft wechselnde Ansprechpartner
  • Qualifikation
    Sachverständige, Fachplaner und Fachbauleitung
  • Zertifizierung
    Zertifizierter Sachverständiger nach DIN EN ISO / IEC 17024
  • Know-How
    30 Jahre Erfahrung als Sachverständiger im Brandschutz
  • Tranzparenz
    Fester Ansprechpartner bereits vor Beginn der Bauphase
  • Effizienz
    Kostengünstige Erstellung Ihres Brandschutzkonzepts

Fachplaner

  • Qualifikation
    Kein Sachverständiger für Brandschutz
  • Zertifizierung
    Kein zertifizierter Sachverständiger
  • Know-How
    Abhängig von der Berufserfahrung
  • Tranzparenz
    Oft wechselnde Ansprechpartner